Online buchen

Freizeit.

Lassen Sie sich von unseren Ausflugstipps inspirieren.

Zoo Rostock

Der Rostocker Zoo liegt im Herzen der Stadt und ist der größte Zoo an der Ostseeküste. Hier können Sie 4500 Tieren in 320 Arten entdecken - Eisbären, Löwen, Geparden, Gorillas, Reptilien, Robben und viele mehr. Das Highlight des Rostocker Zoos ist das neugebaute Darwineum, das einen großen Ausstellungsbereich zur Entstehung der Erde und eine Tropenhalle beinhaltet, die Gorillas, Orang-Utans und weiteren Affen ein Zuhause bietet. Schlendern Sie vorbei an den naturnah gestalteten Gehen und genießen Sie die botanischen Besonderheiten der einmaligen Parkanlage, in die der Zoo eingebettet ist.

Hafenrundfahrt

Ein Spaziergang entlang des Alten Stroms ist schon ein Highlight für sich, aber das Ganze lässt sich vom Wasser aus noch viel besser genießen. Gehen Sie an Bord eines der Ausflugsschiffe und nehmen Sie Platz. Gerade in der Saison sind die Schiffshörner und die Rufe der Seeleute nicht zu überhören und bei der Vielzahl der Anbieter verlässt etwa alle halbe Stunde ein Ausflugsdampfer den Hafen. Die meisten Anbieter haben Touren von Warnemünde nach Rostock und wieder zurück im Programm. Sie steigen am Alten Strom ein und fahren bis in den Rostocker Stadthafen, vorbei am Fischereihafen und dem Gehlsdorfer Ufer.

Strandoase Treichel

Nur einen Steinwurf vom Teepott entfernt liegt die Strandoase Treichel, die hauptsächlich Strandkörbe vermietet aber auch Snacks und Getränke anbietet. Die Anlage ist komplett barrierefrei und befindet sich zwischen den Strandzugängen 4 und 5. Zwischen März und November können Sie hier die frische Ostseeluft genießen, die Füße mit dem Blick auf die  Ostsee in den Sand stecken. Wer es gerne etwas komfortabler hat, kann auch die VIP-Ausstattung buchen. Da bekommen Sie zusätzlich zum Strandkorb einen kleinen Beistelltisch, eine Strandliege und einen Sonnenschirm. 

Bäderbahn Molli

Nostalgie pur verspricht eine Fahrt mit der Mecklenburgischen Bäderbahn „Molli“. Die Schmalspurbahn verbindet Bad Doberan mit den Seebädern Heiligendamm und Kühlungsborn und legt dabei eine Strecke von 15km zurück. Im Sommer verkehrt die Molli stündlich und eine Fahrt dauert etwa 40 Minuten. Am schönsten ist dabei wohl die Strecke zwischen Heiligendamm und Kühlungsborn, wo die Molli immer parallel zur Küste fährt und einem die Seeluft um die Nase weht. Von und nach Bad Doberan bestehen gute Verkehrsanbindungen zum Rostocker Hauptbahnhof. 

Hafenapartments Newsletter

Jetzt anmelden und zukünftig Neuigkeiten und Informationen rund um die Hafenapartments erhalten.